Yoga für ein starkes Herz: Mit den richtigen Übungen, Meditation und Atemtechniken die Herzgesundheit fördern

Von Katharina Bauer und Christina Bielecki

»Yoga hat mir in vielen Situationen meines Lebens geholfen, den richtigen Weg zu finden«, sagt die deutsche Stabhochspringerin Katharina Bauer, die seit 2018 mit einem implantierten Defibrillator lebt. Trotz ihres angeborenen Herzfehlers hat sie ihren Traum vom Profisport nie aufgegeben – und ihn dank Yoga und Meditation auch verwirklicht.

In diesem Buch klären Katharina Bauer und die Sportjournalistin und Yogalehrerin Christine Bielecki auf, inwiefern die Yogapraxis eine so außergewöhnliche Wirkung auf die Herzgesundheit hat und zeigen, wie wichtig dabei das Zusammenspiel von Atmung, Bewegung und Meditation ist. Dies wird von den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Gesprächen mit Kardiologen, Internisten und Regenerationsspezialisten bestätigt. Die im Buch ausgewählten Übungen und speziell zusammengestellten Sequenzen können sowohl von Einsteigern als auch von Menschen mit Bewegungseinschränkungen ausgeführt werden. Mit ganzheitlicher Yogapraxis zu einem kraftvollen Herzen, innerer Stärke, Zuversicht und neuem Mut. 

Das könnte dich auch interessieren