Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet, sich dem unmittelbaren Augenblick mit einer nicht wertenden annehmenden Haltung zuzuwenden – dem, was wir gerade tun, ohne in Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplänen gefangen zu sein. Man ist einverstanden mit dem, was gerade ist – unabhängig davon, ob eine Situation gerade angenehm oder unangenehm ist.

—Jon Kabat-Zinn 
Wir hoffen, dass wir euch ein wenig neugierig machen können auf das Konzept der Achtsamkeit und wünschen euch viel Freude beim Ausprobieren der Übungen, beim Nachlesen des theoretischen Backgrounds und beim Schwelgen in unseren Literatur- und Medientipps. Als kleine Randnotiz - Gerade am Anfang besteht Achtsamkeit häufig auch daraus zu bemerken, dass man gerade überhaupt nicht achtsam ist … aber nur Mut, auch Achtsamkeit ist trainierbar und umso länger man es übt, umso leichter fällt es einem.