Fortbildung Grundlagen der psychischen Gesundheit im Leistungssport

Die Gründung der Deutschen Gesellschaft für Sportpsychiatrie und - psychotherapie 2019 ist eine weitere Entwicklung des medizinischen wissenschaftlichen Schwerpunktes Sportpsychiatrie. Die Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt ihren Beitrag für die Aufklärung und Erhaltung der psychischen Gesundheit im Leistungssport zu leisten. Dazu dient auch die erste systematische Fortbildung in Deutschland am 10. und 11. Dezember 2021 im Olympiamuseum in Köln, zu der alle im Leistungssport tätigen Berufsgruppen eingeladen sind. Insgesamt beinhaltet der Kurs 50 Stunden über drei Wochenenden verteilt, die Kosten betragen 1.800 Euro.

Das könnte dich auch interessieren